Presseinformationen


Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

in diesem Bereich haben wir Pressemitteilungen, Bilder, das Consocium-Logo sowie Zahlen, Daten und weitere Informationen für Sie zum Download bereit gestellt. Wenn Sie darüber hinaus gehende Unterlagen, Statements oder sonstige Informationen benötigen, wenden Sie sich jederzeit gerne an:

Bianca_Frenzer
Bianca Frenzer

Senior Consultant
Office Havas PR Germany, Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg
E-Mail: bianca.frenzer@havaspr.com
Tel.: +49 40 431 75 0
Mobile: +49 170 153 14 65
Fax: +49 40 431 75 110

Pressemitteilungen


DatumTitelPDF zum Download
19.04.2017„Erstes Geschäftsjahr – Consocium zieht positive Bilanz“Mitteilung herunterladen
18.08.2016„Consocium überzeugt mit Consulting 4.0“Mitteilung herunterladen


DatumTitelPDF zum Download
19.04.2017„Erstes Geschäftsjahr – Consocium zieht positive Bilanz“Mitteilung herunterladen
18.08.2016„Consocium überzeugt mit Consulting 4.0“Mitteilung herunterladen

„Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Erwähnungen von Consocium in den Medien.“

DatumPublikationTitel / BeschreibungLink
19.04.2017BERATERNEWS.NET
Consocium zieht positive Bilanz – Erstes Geschäftsjahr für Beraternetzwerk
Vor etwa einem Jahr ist Consocium mit einer einfachen Idee gestartet: Das Start-up bringt Beratungsbedarfe von Unternehmen mit einem Netzwerk aus freien Managementberatern zusammen, deren Qualifikationen genau zu dem Auftrag passen und die ihre Leistungen oftmals günstiger anbieten können als große Beratungshäuser. Bisher ist das Modell von Consocium ein Erfolg: Über 75 Prozent der Kunden erteilten Folgeaufträge. Zukünftig will das Berater-Netzwerk seine Aktivitäten in Deutschland und der Schweiz weiter ausbauen.
Zur Presseerwähnung
01.04.2017HUFFPOST
Was heißt hier eigentlich Consulting? – Berater Christoph Hüning über Trends in der Beratungsbranche
Zur Presseerwähnung
13.03.2017Consultant Career Lounge
Die Vorteile des Freelancing: Consocium-Gründer Rammé im Interview
Als Unternehmensberater frei, unabhängig und selbstbestimmt arbeiten. Genau dieses Arbeitsmodell soll durch Freelance-Netzwerke gefördert werden, indem sie den freiberuflichen Beratern die Projektakquisition erleichtern. Während Freelance-Berater früher auf ihr langjährig aufgebautes Netzwerk und ihren Ruf zurückgriffen, um sich von Projekt zu Projekt zu hangeln, schaffen Freelance-Netzwerke Transparenz über den Markt und führen einzelne Berater und Auftraggeber ohne größeren Aufwand zueinander. Im Januar 2016 wurde Consocium als ein solches Freelance-Netzwerk von einem ehemaligen Berater von Booz & Company sowie einer McKinsey-Alumna gegründet. Im Interview mit der Consultant Career Lounge zeigt Geschäftsführer Christoph Rammé, warum die Freiberuflichkeit eine immer interessantere Option für Berater sein kann.
Zur Presseerwähnung
02.03.2017Berufebilder.de
Erfolgreiches Projektmanagement: 7 Tipps für die Arbeit mit externen Beratern
Unternehmen, die externe Berater anheuern wollen, stehen oft vor ungeahnten Herausforderungen. Welche Anforderungen stellen Sie an Berater? Wie sollen Sie Ziele und Erfolge definieren? 7 Tipps, die weiterhelfen. Gastbeitrag von Christoph Rammé, Gründer und Geschäftsführer des Beraternetzwerks Consocium.
Zur Presseerwähnung
21.02.2017Consulting.de
Kundenakquise im Wandel
Christoph Rammé ist teilhabender Geschäfsführer von Consocium. Das Beraternetzwerk ist auf die Vermittlung von hochqualifizierten Consulting-Experten spezialisiert. Im Interview mit CONSULTING.de erörtert der studierte Betriebswirt die Idee hinter Consocium und wirft einen Blick auf die Herausforderungen bei der Akquise von Beratungsprojekten sowie die Belange freiberuflicher Consultants.
Zur Presseerwähnung
13.02.2017 Unternehmer.de
10 Tipps, um den richtigen Unternehmensberater zu finden
Gastbeitrag von Consocium-Gründer Christoph Rammé mit Tipps für Unternehmer und Entscheider, wie Beratungsaufträge zum Erfolg werden
Zur Presseerwähnung
25.01.2017 Berufebilder.de
Was virtuelle Teams von Bismarck lernen können: 4 Regeln für digitale Kommunikation
Gastbeitrag von Christoph Rammé, Gründer und Geschäftsführer des Beraternetzwerks Consocium
Zur Presseerwähnung
11.01.2017junior//consultant
Consocium: Das Netzwerk der selbständigen Consultants
Seit Januar 2016 gibt es Consocium, das professionelle Netzwerk selbständiger Top-Management-Berater. Consocium dient freiberuflichen Consultants als direkter Kanal zur Auftragsakquise und Vernetzung und vermittelt Unternehmen persönlich ausgewählte Unternehmensberater für ihre Projekte. Die Gründer und Geschäftsführer von Consocium, Elena Keilmann und Christoph Rammé, waren vor dem Unternehmensstart beide als Berater in großen Consulting-Firmen angestellt. junior//consultant hat sie zum Interview getroffen.
Zur Presseerwähnung
06.12.2016Conplore Magazine
“Ist Beratung heute zu teuer?” Im Dialog mit Christoph Rammé, teilh. Geschäftsführer des Beraternetzwerkes Consocium
Interview mit Christoph Rammé, einem der geschäftsführenden Gesellschafter des Managementberater-Netzwerks Consocium, über Preisdruck im Beratermarkt, Abgrenzung des Expertennetzwerkes zu Consulting Marketplaces, Qualitätsstandards bei der Auswahl von und Zusammenarbeit mit freiberuflichen Beratern und die Nutzung digitaler Möglichkeiten im Consultingmarkt
Zur Presseerwähnung
02.12.2016Berufebilder.de
So geht Führung in StartUps: 4 Tipps für Jung-Unternehmer
Eine Studie des Bundesverbands Deutsche Startups zeigt: Viele Gründer sind noch jung und unerfahren, haben durchschnittlich aber schon 14 Mitarbeiter. Cnsocium-Gründer Christoph Rammé gibt in seinem Gastbeitrag 4 Tipps, worauf Jungunternehmer bei der Führung achten sollten.
Zur Presseerwähnung
17.11.2016Wirtschaftswoche
Vier Tipps für kleinere Unternehmensberatungen
Jahrzehntelang wollten Unternehmensberatungen vor allem wachsen. Dabei ist es höchste Zeit, andere Strategien zu entwickeln.
Zur Presseerwähnung
18.08.2016Startup Valley
Algorithmus vereint mit gesundem Menschenverstand – Consocium überzeugt mit Consulting 4.0
Das Start-up Consocium schließt mit einem neuartigen Geschäftsmodell eine Marktlücke: Bei der Vermittlung von selbstständigen Top-Management-Consultants an Unternehmen zählen bei dem Beraternetzwerk nicht allein die Angaben in der Datenbank. Auch der persönliche Eindruck und die Empfehlungen der Netzwerkpartner führen zum besten Matching. Darüber hinaus bietet der hohe persönliche Bezug innerhalb des Netzwerks völlig neue Möglichkeiten, umfangreiche Projekte in Teams zu bearbeiten. Nach den großen Beratungsfirmen, selbstständigen Einzelberatern und Online-Vermittlungsplattformen bedeutet das Kombinationsmodell von Consocium die längst überfällige Weiterentwicklung zu Consulting 4.0.
Zur Presseerwähnung
20.04.2016Deutsche Startups
Sind Berater für Startups nur überbezahlte Besserwisser?
Für fast jedes Startup macht es Sinn, sich externe Expertise und vielleicht auch operative Unterstützung von Beratern beim Aufbau ihres Unternehmens hinzuzuholen. In diesem Gastbeitrag zeigt Christoph Rammé, Gründer und Geschäftsführer des Berater-Netzwerks Consocium, auf, unter welchen Umständen und wie man die Spreu vom Weizen trennt.
Zur Presseerwähnung

Logos und Bilder


BildHohe AuflösungNiedrige Auflösung
Logo Consocium



Foto Elena Keilmann



Foto Christoph Rammé



Foto Elena Keilmann & Christoph Rammé

Zahlen, Fakten, sonstige Informationen